Leuchtturm – Bildbearbeitung von Tag zu Nacht

2015 waren wir in Dänemark bei der Wanderdüne Rubjerg Knude. Es war am helllichten Tag und das Wetter war äußert unspektakulär – es gab keinen schönen Himmel mit interessanten Wolken und dergleichen. Trotzdem habe ich natürlich Fotos gemacht, natürlich auch von dem defekten Leuchtturm. Da die Düne immer weiter wandert, geht man davon aus, dass der Leuchtturm in ein paar Jahren im Meer verschwinden wird.

Da die Bilder vom Leuchtturm ziemlich langweilig waren, habe ich versucht, das ganze in eine nächtliche Stimmung zu bringen und den Leuchtturm wieder „zum Leben zu erwecken“. Dabei geht es mir nicht um Realismus, sondern einfach nur um die Stimmung.

Hier der Vorher-/Nachher-Vergleich:

Bildinfos:
Canon 650D
Canon EF-S 15-85 USM
1/250 Sek bei f/10 und ISO 100

Und hier ein Video, wie diese Bearbeitung im Detail ausgesehen hat:

2017-12-12T11:24:50+00:00 24. Dezember 2016|Keine Kommentare