VHDs als Backup nutzen Teil 5 – Automatisierung per Skript

Im letzten Teil meiner kleinen Video-Serie zum Thema VHDs als Backup nutzen fügt sich das Puzzle zusammen.

Ihr wisst nun, was eine VHD ist und warum ein Backup in eine VHD sinnvoll sein kann (oder eben nicht).  Weiterhin habe ich gezeigt, dass es natürlich Software bekannter Hersteller gibt, die ebenfalls VHDs für ein Backup nutzen können, habe aber auch deren Grenzen aufgezeigt und anhand der Nachteile unter anderem beim Einbinden der VHDs erklärt, warum es daher für mich nicht optimal ist. Ihr wisst nun auch, wie man eine VHD erstellt und wie man diese manuell für ein Backup nutzen kann.

Hier im letzten Teil geht es nun darum, das Backup per Skript automatisiert laufen zu lassen, um nicht immer alle Ordner und Dateien manuell kopieren zu müssen. In den beiden Videos im letzten Teil erkläre ich, wie das Skript aussieht und was genau in welcher Zeile passiert. Hier könnt ihr euch das Skript herunterladen und selbst nutzen. Natürlich müsst ihr das Skript dabei an eure eigene Umgebung anpassen.

Backup_script_1.0.zip

In die Zwischenablage
In die Zwischenablage
In die Zwischenablage
Aus Datenschutzgründen musst du deine Zustimmung erteilen, um den Inhalt von YouTube zu laden und anzuzeigen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
Aus Datenschutzgründen musst du deine Zustimmung erteilen, um den Inhalt von YouTube zu laden und anzuzeigen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
2018-04-26T11:37:35+00:006. Februar 2016|Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Für ein optimales Nutzererlebnis verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Einstellungen Verstanden

Drittanbieter-Inhalte

Aktiviere die Inhalte, die Du sehen möchtest.