Netzteil: BitFenix Formula Gold 550W ATX 2.4

Ihr merkt, ihr vertraue ziemlich auf computerbase.de. Denn auch das Netzteil habe ich mir aufgrund einer dortigen Empfehlung gekauft. Beim Netzteil achte ich generell auf gute Qualität, da die komplette Hardware daran hängt. Außerdem ist Effizienz wichtig. Im Test heißt es dort z.B., dass BitFenix mit dem Formula Gold 550W die Oberklasse neu definiere. Wenn das mal keine Aussage ist! Offiziell hat es eine 80Plus-Gold-Zertifizierung, aber weiter im Text liest man, dass bei geringer Auslastung sogar die Anforderungen an 80Plus-Platinum erreicht werden. Das ist stark!

Leider hat das Netzteil kein Kabelmanagement, sprich nicht benötigte Kabel lassen sich nicht abnehmen. Das ist schade, bei einem guten Gehäuse, wo sich die Kabel gut verstecken lassen, allerdings auch nicht so schlimm. Gute Qualität war mir wichtiger. Und Netzteile dieser Qualität mit Kabelmanagement kosten dann doch etwas mehr.

Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen. Gehört habe ich das Netzteil bisher nicht. Es scheint also wirklich leise zu sein. Könnte aber auch am lauten CPU-Lüfter liegen … 😉